Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


gebrauchtkauf

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
gebrauchtkauf [2015/06/10 09:03]
fuchs14 [Kauf von privat oder vom Händler]
gebrauchtkauf [2015/06/30 15:59]
fuchs14 [Verstärker]
Zeile 33: Zeile 33:
   * [[http://​kleinanzeigen.ebay.de/​|eBay Kleinanzeigen]]:​ ähnlich wie Kalaydo, dieselbe Warnung gilt auch hier, hier tummeln sich noch mehr Versandbetrüger.   * [[http://​kleinanzeigen.ebay.de/​|eBay Kleinanzeigen]]:​ ähnlich wie Kalaydo, dieselbe Warnung gilt auch hier, hier tummeln sich noch mehr Versandbetrüger.
   * [[http://​www.ebay.de|eBay]] kennt wohl jeder. Hier kann man bei entsprechender Obacht auch einigermaßen sicher per Versand kaufen.   * [[http://​www.ebay.de|eBay]] kennt wohl jeder. Hier kann man bei entsprechender Obacht auch einigermaßen sicher per Versand kaufen.
 +<WRAP center round tip 90%>
 +Wenn man in den Kleinanzeigenportalen kauft und die Ware versendet werden soll, empfiehlt sich eine Bezahlung per [[http://​paypal.de|Paypal]] um das Risiko zu minimieren.
 +</​WRAP>​
 +
 +
  
 =====Besonderheiten je nach Produkt==== =====Besonderheiten je nach Produkt====
Zeile 48: Zeile 53:
  
 [[AV-Receiver]] sind sowohl vom Werteverfall aufgrund technischen Fortschritts als auch von der Gefahr eines Defekts erheblich mehr betroffen. Die großen Hersteller bringen jedes Jahr neue Modelle auf den Markt, mit jeweils neuen Features und Anschlüssen. Nach fünf bis zehn Jahren sind die Geräte daher veraltet und in Verbindung mit einem modernen Gerätepark kaum zu gebrauchen. Zudem ist aufgrund der erheblich höheren technischen Komplexität das Risiko von Defekten deutlich größer. Bei Einsteigergeräten kommt ein solcher Defekt dann in der Regel einem Totalschaden gleich. ​ [[AV-Receiver]] sind sowohl vom Werteverfall aufgrund technischen Fortschritts als auch von der Gefahr eines Defekts erheblich mehr betroffen. Die großen Hersteller bringen jedes Jahr neue Modelle auf den Markt, mit jeweils neuen Features und Anschlüssen. Nach fünf bis zehn Jahren sind die Geräte daher veraltet und in Verbindung mit einem modernen Gerätepark kaum zu gebrauchen. Zudem ist aufgrund der erheblich höheren technischen Komplexität das Risiko von Defekten deutlich größer. Bei Einsteigergeräten kommt ein solcher Defekt dann in der Regel einem Totalschaden gleich. ​
-Andererseits spiegelt sich dies auch im Preis wider. Wer daher auf die neuesten technischen Features verzichten kann, bekommt sehr ordentliche und leistungsfähige Geräte nach einigen Jahren bereits zu einem Bruchteil des Neupreises. Selbst im Falle eines Defekts hat man damit unter Umständen viel Geld gespart, denn wenn man für ein ähnlich leistungsstarkes Neugerät das fünffache zahlt, kann man ein defektes Gerät für das gesparte Geld gleich mehrfach ersetzen.+Andererseits spiegelt sich dies auch im Preis wieder. Wer daher auf die neuesten technischen Features verzichten kann, bekommt sehr ordentliche und leistungsfähige Geräte nach einigen Jahren bereits zu einem Bruchteil des Neupreises. Selbst im Falle eines Defekts hat man damit unter Umständen viel Geld gespart, denn wenn man für ein ähnlich leistungsstarkes Neugerät das fünffache zahlt, kann man ein defektes Gerät für das gesparte Geld gleich mehrfach ersetzen.
 Bei einem gebrauchten AVR sollte man darauf achten, dass das komplette Zubehör (wichtig: Einmessmikrofon) vorhanden ist. Bei einem gebrauchten AVR sollte man darauf achten, dass das komplette Zubehör (wichtig: Einmessmikrofon) vorhanden ist.
  
 ====CD-/​DVD-/​BluRay-Player==== ====CD-/​DVD-/​BluRay-Player====
 Wer nur auf gutes Bild und guten Ton aus ist, kann mit Gebrauchtware nicht sehr viel sparen, da bereits die billigsten Neugeräte für unter 100 € in dieser Hinsicht quasi perfekt sind. Anders sieht es aus, wenn man auf Optik und Haptik, hochwertige Gehäusefronten,​ schnelle und einfache Bedienung usw. setzt; diese sind oft nur bei hochpreisigen Geräten gegeben. Wenn ein solches Gerät auf dem Gebrauchtmarkt mit den gewünschten Ausstattungsmerkmalen günstig angeboten wird, kann man meist recht bedenkenlos zuschlagen. Defekte sind vergleichsweise selten und angesichts geringer Preise im Notfall auch relativ leicht zu verschmwerzen. Wer nur auf gutes Bild und guten Ton aus ist, kann mit Gebrauchtware nicht sehr viel sparen, da bereits die billigsten Neugeräte für unter 100 € in dieser Hinsicht quasi perfekt sind. Anders sieht es aus, wenn man auf Optik und Haptik, hochwertige Gehäusefronten,​ schnelle und einfache Bedienung usw. setzt; diese sind oft nur bei hochpreisigen Geräten gegeben. Wenn ein solches Gerät auf dem Gebrauchtmarkt mit den gewünschten Ausstattungsmerkmalen günstig angeboten wird, kann man meist recht bedenkenlos zuschlagen. Defekte sind vergleichsweise selten und angesichts geringer Preise im Notfall auch relativ leicht zu verschmwerzen.
gebrauchtkauf.txt · Zuletzt geändert: 2015/06/30 15:59 von fuchs14