Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


was_ist_wichtig

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
was_ist_wichtig [2021/09/15 19:26]
dadof3 [9. Der Verstärker]
was_ist_wichtig [2021/09/27 18:26] (aktuell)
dadof3 [9. Der Verstärker]
Zeile 35: Zeile 35:
 Der [[Verstärker]] ist die am meisten überschätzte Komponente einer Anlage. [[testberichte|Fachzeitschriften]], Verkäufer und Hifi-begeisterte Freunde und Kollegen überschlagen sich mit Superlativen, was teure Verstärker alles bewirken und zu welchen Wunderdingen sie fähig sind.  Der [[Verstärker]] ist die am meisten überschätzte Komponente einer Anlage. [[testberichte|Fachzeitschriften]], Verkäufer und Hifi-begeisterte Freunde und Kollegen überschlagen sich mit Superlativen, was teure Verstärker alles bewirken und zu welchen Wunderdingen sie fähig sind. 
  
-Dabei ist ihr Einfluss recht gering. In [[Blindtests]] werden regelmäßig selbst zwischen viele tausend Euro teuren High-End-Verstärkern und Einsteigergeräten keine Unterschiede gehört. Das ist auch logisch, denn ein Verstärker soll eigentlich nur das tun, was sein Name sagt: Verstärken, also die Amplitude des eingehenden Signals proportional erhöhen. Das ist im 21. Jahrhundert kein Hexenwerk mehr, und selbst preiswerte Geräte tun dies bereits auf einem sehr hohen, kaum mehr steigerbaren Niveau. Wichtig ist nur, dass der Verstärker die nötige Leistungsfähigkeit hat, um die Lautsprecher auf der gewünschten Lautstärke linear antreiben zu können. Daher kann es je nach Anforderungen durchaus ratsam sein, ein bisschen mehr Geld auszugeben. Aber viele teure und exklusive Produkte sind, wenn man von möglicherweise vorhandenen Qualitäten wie Design, Verarbeitung, Haptik, Service und Langlebigkeit absieht, reinstes [[Voodoo]].+Dabei ist ihr Einfluss (wenn man von den zuvor erwähnten eventuell eingebauten Klangveränderern absieht) recht gering. In [[Blindtests]] werden regelmäßig selbst zwischen viele tausend Euro teuren High-End-Verstärkern und Einsteigergeräten keine Unterschiede gehört. Das ist auch logisch, denn ein Verstärker soll eigentlich nur das tun, was sein Name sagt: Verstärken, also die Amplitude des eingehenden Signals proportional erhöhen. Das ist im 21. Jahrhundert kein Hexenwerk mehr, und selbst preiswerte Geräte tun dies bereits auf einem sehr hohen, kaum mehr steigerbaren Niveau. Wichtig ist nur, dass der Verstärker die nötige Leistungsfähigkeit hat, um die Lautsprecher auf der gewünschten Lautstärke linear antreiben zu können. Daher kann es je nach Anforderungen durchaus ratsam sein, ein bisschen mehr Geld auszugeben. Aber viele teure und exklusive Produkte sind, wenn man von möglicherweise vorhandenen Qualitäten wie Design, Verarbeitung, Haptik, Service und Langlebigkeit absieht, reinstes [[Voodoo]].
  
 Eine Ausnahme bilden Röhrenverstärker. Diese erzeugen mehr oder weniger große Verzerrungen und haben daher unbestritten einen anderen Klang, der meist als wärmer und weicher beschrieben wird. Unter der Zielsetzung von "High Fidelity" sind Röhrenverstärker suboptimal, dennoch mögen viele Musikhörer ihren Klang. Eine Ausnahme bilden Röhrenverstärker. Diese erzeugen mehr oder weniger große Verzerrungen und haben daher unbestritten einen anderen Klang, der meist als wärmer und weicher beschrieben wird. Unter der Zielsetzung von "High Fidelity" sind Röhrenverstärker suboptimal, dennoch mögen viele Musikhörer ihren Klang.
was_ist_wichtig.txt · Zuletzt geändert: 2021/09/27 18:26 von dadof3